Aus dem Verein

U 19/U 23: Zwei Niederlagen an einem Tag

Seit der Winterpause trainiert Adetunji Adeyemi neben der U 19 auch die zweite Mannschaft von Borussia Neunkirchen. An diesem Wochenende dürfte ihm diese Doppelfunktion wenig Freude bereitet haben. Denn an einem einzigen Tag musste er zwei Niederlagen einstecken.

Adetunji AdeyemiFür die U 19 hätte der Samstag nicht unglücklicher verlaufen können. Beim 1. FC Saarbrücken schien sie einen Punkt bereits in der Tasche zu haben. Dann aber gelang den Saarbrückern vor 50 Zuschauern im FC-Sportfeld doch noch ein entscheidender Schlag. In der Nachspielzeit erzielte der eingewechselte Cedric Omoregie das 1:0 (90.+1). Während der FCS durch den knappen Sieg im Traditionsduell die Tabellenführung übernahm, bleibt Borussia weiterhin Fünfter der Regionalliga Südwest.

Werbung


Waldemar Schwab als einziger Lichtblick

Am Samstagnachmittag unterlag Borussias zweite Mannschaft im Auswärtsspiel bei Hertha Wiesbach mit 0:2. Für den Tabellenzweiten traf Patrick Ackermann doppelt (64. und 78. Minute), nachdem Neunkirchen die Partie eine Stunde lang hatte offen halten können. Einziger Lichtblick: Der wegen einer Muskelverletzung seit Januar ausgefallene Waldemar Schwab spielte 90 Minuten durch. Nach nur einem Sieg aus vier Spielen in diesem Jahr steht die Zweite mit 26 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz der Saarlandliga.

Schreibe einen Kommentar