Von seinem starken Team auf Händen getragen, Vincenzo Simonetta U23 Borussia Neunkirchen

Vincenzo Simonetta wird Interimstrainer

Nach dem Rücktritt von Dieter Ferner, hat der Verein nun mit dem bisherigen U23-Trainer Vincenzo Simonetta eine Interimslösung gefunden. Der 33-jährige, der zur Saison 2013/14 die U23 der Borussia übernommen hatte, hat sich in der jetzigen schwierigen Situation bereiterklärt, das Team zu führen und bis zum Saisonende zu trainieren. Dies hat der Vorstand in Absprache mit Dieter Ferner beschlossen, der den Verein weiterhin in sportlichen Fragen beraten und unterstützen wird. Der Verein ist sich sicher, mit dem zweifachen Familienvater den richtigen Mann für diese schwierige Phase gefunden zu haben und glaubt fest daran, dass mit ihm die noch notwendigen Zähler eingefahren werden können.

Simonetta wird Interimstrainer (Foto: Th. Burgardt)

Werbung


Simonetta spielte in der Jugend für seinen Heimatverein SpVgg Quierschied sowie für den 1. FC Saarbrücken. Als Aktiver agierte er u.a. beim SC Friedrichsthal, Viktoria Hühnerfeld, dem SV Klarenthal, der FSG Schiffweiler und der SpVgg Quierschied. In seinem Heimatland Italien war er in Avezzano und Bagnolense (Oberliga) aktiv sowie beim ungarischen Erstligisten Ferencvarnos Budapest.