Freude bei den Spielern (Foto: Th. Burgardt)

Viertelfinale, wir kommen!

Es war ein enges, ein umkämpftes, von wenigen Höhepunkten geprägtes Spiel. Kurzum: ein typisches Pokalspiel, das die Borussia am Dienstagabend aber dank eines Last-Minute Doppelschlags durch Haas und Jorrin mit 2:0 gewinnen konnte. Am Ende zählt nur dieses Weiterkommen und genau das hat Paulus mit seiner Truppe erreicht. Das Viertelfinale wartet nun auf uns!

Alle Mann waren mit an Bord in Hasborn – dem Verein, der im Pokal nie zu unterschätzen ist und schon oft vermeintliche Favoriten ausschalten konnte. Jedem war von daher klar, dass es harte 90 Minuten werden würden. Genau aus diesem Grund begann Neunkirchen zu Beginn auch in Bestbesetzung und durchaus motiviert. Etwas aus dem Nichts kam da der Pfostentreffer von Mathias Zimmer in der neunten Spielminute. Der Treffer fiel nicht, ansonsten wäre es ein wohl noch härteres Stück Arbeit geworden. Die Borussia bot auf dem extrem glitschigen und tiefen Rasen eine läuferisch engagierte Leistung. Dausend versuchte es in der 23. Minute per Fernschuss. Ansonsten passierte nichts mehr – es ging mit 0:0 in die warme Kabine.

Werbung


Daniel Paulus über den Viertelfinaleinzug (MP3)

Paulus brachte zur zweiten Hälfte Jorrin für Cullmann. Hasborn erspielte sich die erste gute Offensivmöglichkeit, auf der Gegenseite traf das Team von Georg Müller dann wenige Sekunden später fast ins eigene Netz. Die Partie plätscherte vor sich hin, nichts Nennenswertes passierte auf dem Platz. Allerdings wurde die Partie nun etwas hitziger. Als schon jeder mit der Verlängerung rechnete, traf Haas in der 91. Minute im Getümmel zum 1:0!!! Nicht nur Paulus zeigte einen Freudensprung, auch die Mannschaft feierte diesen so erlösenden Treffer. Hasborn warf dann noch ein letztes Mal alles nach vorne – Flauss parierte stark. Während Flauss parierte, fiel 100 Meter weiter nach einem Sprint von Jorrin der 2:0-Siegtreffer. Da war dieser so wichtige Sieg!

Am Samstag wird nun im Clubheim des SC Friedrichsthal das Viertelfinale ausgelost. Eine spannende Auslosung und eine interessante Frage, auf wen unsere Borussia denn nun treffen wird. Wird es der 1. FCS ?  Wird es die SV Elversberg. Wird es der FC 08 Homburg oder doch ein anderes Team? Warten wir es ab – wir können erst einmal beruhigt im Pokal überwintern. 

Schreibe einen Kommentar

newsletter software