Wappen Borussia Neunkirchen

Verstärkungen gesucht

Borussia Neunkirchen sucht noch Verstärkung für seine U 23 und U 19-Mannschaft.

Gesucht werden ambitionierte Fußballer in Neunkirchen und Umgebung für die U 23-Mannschaft. Die Spieler sollten zwischen 19 und 30 Jahren alt sein. Die U 23 des saarländischen Traditionsvereins spielt in der zweithöchsten saarländischen Spielklasse, der Verbandsliga. Das Team gilt als „Sprungbrett“ in den Kader der Ersten Mannschaft, die derzeit in der Oberliga Rheinland-Pfalz Saar spielt. Die U23 trainiert derzeit auf dem Kunstrasenplatz im Wagwiesental. Umgezogen wird sich im Ellenfeldstadion in Neunkirchen. Interessierte Spieler können am Mittwoch, 12.09., und Freitag, 14.09., sowie nochmals am Mittwoch, 19.09., und Freitag, 21.09., bei der Mannschaft von Trainer Volker Hertel mittrainieren. Ansprechpartner bei der U 23 ist unser Trainer, der u.a. bereits erfolgreich als Jugendtrainer bei den Stuttgarter Kickers und der TSG Kaiserlautern tätig war.

Werbung


Volker Hertel der neue U23 Trainer (Foto: Thomas Burgardt)

Ebenfalls herzlich willkommen sind junge Fußballer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aus Neunkirchen und Umgebung, die unsere U 19-Mannschaft verstärken; das Team spielt  derzeit eine Qualifikationsrunde. Die U19 gilt ebenfalls als
„Sprungbrett“ in den Kader der Ersten Mannschaft. Mittel- bis langfristig heißt das Ziel für die U19 Rückkehr in die Regionalliga. Auch die Mannschaft von Trainer Catalin Racanel trainiert derzeit auf dem Kunstrasenplatz im Wagwiesental. Umgezogen wird sich im Ellenfeldstadion in Neunkirchen. Interessierte Spieler können am Montag, 10.09., 17.09. und 24.09. bei der U 19 mittrainieren. Ansprechpartner für die U 19 ist unser Trainer, Catalin Racanel, der bereits erfolgreich unsere Oberligamannschaft trainiert hat und als Spieler – u.a. für den FC St. Pauli und Eintracht Trier – in der Ersten und Zweiten Bundesliga aktiv war.

Catalin Racanel (Foto: Th. Burgardt)

Unter beiden Trainern bieten sich talentierten, jungen und ehrgeizigen Spielern hervorragende Entwicklungsperspektiven.

Borussia Neunkirchen arbeitet zur Zeit auch akribisch an der Verbesserung seiner Infrastruktur und der Trainingsbedingungen im Nachwuchsbereich. So verwandelt sich der Hartplatz neben dem Ellenfeldstadion in den nächsten Wochen und Monaten in einen modernen Kunstrasenplatz. Nach Fertigstellung des Kunstrasenplatzes bieten sich den Nachwuchs- und Aktivenmannschaften des Vereins optimale Trainingsbedingungen.

Schreibe einen Kommentar