DSC_1543

U23 besiegt Hemmersdorf souverän mit 5:0

Die U23 hat am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenneunten FSV Hemmersdorf mit 5:0 gewonnen. Dominik Backes erzielte nach 20 Minuten bereits das 1:0, ehe Dennis Serr nach toller Vorlage von Jan Issa in der 34. Minute per Dropkick das 2:0 erzielen konnte. Neunkirchen war heute insgesamt auf allen Positionen völlig überlegen und ließ den Gästen keine Minute zum Ausatmen. Wirbelwind Tim Cullmann, der das Angriffsspiel mit seinen Dribblings und seiner guten Übersicht noch lebendiger machte, traf nach 72 Minuten mit der Spitze zum 3:0. Borussia machte in der zweiten Halbzeit genau dort weiter, wo sie zur Halbzeit aufgehört hatte: sie zeigte einen schnellen, spritzigen Fußball und zerlegte die völlig konsternierten Hemmersdorfer regelrecht. Die Unsicherheit der Gäste zeigte sich auch in einem katastrophalen Rückpass, den Dominik Backes eiskalt zum 4:0 ausnutzte. Den mit Abstand schönsten Treffer an diesem Nachmittag erzielte wohl Dennis Serr. Seine als Flanke geplante Hereingabe schlug aus halbrechter Strafraumposition genau im Winkel zum 5:0 ein. Dieser Treffer war der Schlusspunkt eines fantastischen Spiels der U23 und brachte sie gleichzeitig auf einen Nichtabstiegsplatz. Die Mannschaft von Trainer Adetunji Adeyemi, die jetzt endgültig eingespielt scheint, zeigt einen sehr erfrischenden Offensivfußball, der wohl noch einigen Gegnern in der Saarlandliga Schwierigkeiten bereiten wird.

Werbung


Schreibe einen Kommentar