Trainingsauftakt ohne Überraschungen (Foto: Th. Burgardt)

Trainingsauftakt ohne Überraschungen

Alles war wie erwartet beim heutigen Trainigsauftakt in der Lakaienschäferei. Die bereits gemeldeten Neuzugänge – Christian Frank, David Fuhl und Waldemar Schwab – hatten sich mit den Spielern der letzten Saison zum Training eingefunden. Trainer Kurt Knoll ließ in zwei Gruppen laufen und Aufwärmübungen durchführen, während Sportkoordinator Yilmaz Örtülü geduldig der Presse und den etwa 40 Zuschauern Rede und Antwort stand. Auf ein Saisonziel mochte sich Örtülü noch nicht festlegen.

Neben Almir Delic, der am gestrigen Abend die Zusage für eine weitere Saison bei Borussia gegeben hatte, fehlten beim Aufgalopp unter anderem der erkältete Matthias Stumpf – und Torwartlegende Willi Ertz, was ungewohnt war. Im August 1994 hatte der frühere Bundesliga-Schlussmann der Borussia das Amt des Co- und Torwart-Trainers übernommen. Zur neuen Saison gibt der 67-Jährige dieses nun auf. Borussia Neunkirchen bedankt sich bei Willi Ertz, der vor 55 Jahren dem Verein beitrat und längst Ehrenmitglied ist, für seine langen und treuen Dienste.

Werbung


Schreibe einen Kommentar