111

Torloses 0:0 im Saarderby

Nach den gestrigen Ereignissen wurde der Fußball eigentlich zur Nebensache.Immerhin fanden dennoch 250 Zuschauer den Weg ins Herrmann Neuberger Stadion.Nach einer Gedenkminutefür die Terror-Opfer in Brüssel konnte das Spiel beginnen. Es war ein echtes Derby, bei dem sich die Spieler nichts schenkten. Umso erstaunlicher, dass es in diesem Spiel bei 4 gelben Karten blieb. Neunkirchen machte das Spiel über 90 Minuten, konnte diese Überlegenheit allerdings nicht mit einem Treffer belohnen. Und so blieb es beim torlosen 0:0. Weiterhin Platz 3 in der Oberliga-Tabelle. 40 Punkte und der direkte Kontrahent Blau Weiss Karbach, wurde in Pfededersheim vorgeführt 5:0 für Pfeddersheim.

SVR Völklingen

Werbung


Buhl, Guss(83.), Klein, Meridja, Onyemba, Weber,Feka (64.), Louadj,Zimmermann, Stelletta(53.)

Metin(53.), Cjouaib(83.) Günes(64.)

Trainer: Günter Erhardt

Borussia Neunkirchen

Little, Dansoko, Flätgen(64.), Becker B., M´Passi, Mabouba, Bach, Cullmann, Kadrija, Schmitt, Becker A.

Kizmaz (64.)

Trainer: Michael Petry

Schiedsrichter:

Stephan Spengler

Assistenten:

Luca Schiliro
Christopher Heinrich