Günter Kuntz Borussia

Borussia in der „Süddeutschen Zeitung“

Am Wochenende brachte die Süddeutsche Zeitung ein schönes Stück über Borussia Neunkirchen. „Zwischen Eisenwerk und Tanzcafé“ – so hat SZ-Reporter Ralf Wiegand die Geschichte überschrieben, für die er zwei Tage in Neunkirchen recherchierte.

Wappen Borussia Neunkirchen

Kunstrasenplatz wurde bewilligt

„Dieser Platz ist für die weitere sportliche und infrastrukturelle Entwicklung des Vereins sehr wichtig. Die Borussia bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten und hier insbesondere auch bei den Vertretern des Landes sowie der Stadt Neunkirchen in Person von Oberbürgermeister Jürgen Fried für die großartige Unterstützung und die angenehme und zielführende Zusammenarbeit“, freute sich Giuseppe Ferraro.