David Becker, Thomas Wiener (Foto Th. Burgardt)

Souveräner 3:0 Heimsieg

Die Mannschaft von Borussentrainer Dieter Ferner konnte am heutigen Samstag im altehrwürdigen Ellenfeldstadion einen überzeugenden 3:0 Erfolg gegen den SV Gonsenheim feiern. Die Tore für die schwarz-weiße Neunkircher Elf erzielten David Becker, der ein klasse Spiel auf der „6“ zeigte, und der eingewechselte Abdul Kizmaz mit einem Doppelschlag.

Werbung


Bereits nach 30 Minuten hätte die Heimmanschaft schon mit 2:0 oder 3:0 in Führung liegen müssen, aber der Ball ging nach Schüssen von David Becker, Yassine Mohammed und Amodou Abdullei entweder knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei oder wurde vom Gästekeeper pariert. So mussten sich die treuen Zuschauer bei nass-kaltem Wetter bis zur 58. Minute gedulden, ehe das lange überfällige 1:0 fiel. Nach einem Freistoß von Yassine Mohammed verlängerte der starke David Becker den Ball sehenswert mit dem Kopf in die Maschen. Die Mannschaft ließ danach nicht nach und spielte weiterhin attraktiv und zielgerichtet nach vorne, was am Ende auch belohnt wurde. Der eingewechselte Abdul Kizmaz machte mächtig Druck und stellte mit seinem Doppelpack in der 80. und in der 81. Minute den 3:0 Endstand her.

 

Schreibe einen Kommentar