Thomas Wiener hat sich im Training schwer verletzt (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

Sieg in der 3. Runde des Saarlandpokals

In der 3. Runde des Saarlandpokals griff auch unsere Mannschaft ins Geschehen ein. Gegner in Luisenthal war der hiesige Kreisligist VfB Luisenthal, der mit 4:1 besiegt wurde.

Borussentrainer Dieter Ferner setzte nach Absprache mit Vincenzo Simonetta zahlreiche Akteure der zuletzt so erfolgreichen U23-Mannschaft ein und belohnte die Spieler für ihre sehr guten Leistungen in den letzten Wochen. Mit Francesco Laino und Marc Klein standen gleich zwei von ihnen in der Startformation. Aber auch Kapitän Yasser Bennai, Torhüter Francesco Rino und der derzeitige Top-Torschütze der U23 Mujo Mehmedovic traten die Reise ins westliche Saarland an.

Werbung


Das 1:0 für die Schwarz-Weißen erzielte Raffaele Marino in der 15. Minute, ehe Emir Ljubijankic fünf Minuten später das 2:0 erzielen konnte. Durch ein Eigentor des VfB fiel das 3:1 für das Team um Kapitän Thomas Wiener, ehe der eingewechselteMujo Mehmedovic den 4:1 Endstand erzielen konnte.

Die Aufstellung: Wiener (C) – Klein, Ejupovic, Ludwig, Weston – N´Ganvala, Marino, Hedjilen, Ljubijankic, Schmitt – Laino

Reserve: Rino, Früh, Bennai, Mehmedovic

Schreibe einen Kommentar