23 zu 0, U17 Borussia Neunkirchen

Saisonstart der U17

Am ersten Spieltag gab es einen 23:0 Erfolg der U17 (B-Jugend) der Borussia gegen den SC Ludwigstal. Man kann also durchaus von einem gelungen Saisonstart reden, ohne das Ergebnis überbewerten zu wollen. Die neue Mannschaft von Trainer Klaus Caesar begann von Beginn an den Gegner unter Druck zu setzten, was auch sofort gelang. Nach 5 Min. hieß es logischerweise 1:0 für die Jungborussen. Im Anschluss fielen die Tore wie am Fließband und der Gegner kam selten über die Mittellinie. Mit einer beruhigenden 12:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. Natürlich wollte dann jeder Spieler „sein“ Tor machen. Aber genau darin liegt der Schlüssel zum Erfolg: „Wenn jeder seine Position hält ergeben, sich Räume, die wir dann sinnvoll nutzen können. So war auch die zweite Hälfte kein Problem mehr und unser Torwart hatte einen ruhigen Sonntagmorgen. Aber solche Spiele sind einmalig und wiederhohlen sich nicht. Wir arbeiten also weiterhin akribisch an unseren Zielen und haben lediglich den Grundstein dafür gelegt. Nun gilt es genauso konzentriert an die bevorstehenden Spiele zu gehen. Nach unserem Motto „Wir sind ein Team“ sag ich auf geht’s kämpfen und siegen“, so U17 Trainer Klaus Caesar. Morgen geht es nun zum Spiel nach Steinbach!

Torschützen: Ismail Emrek (7 Tore), Benni Braun (4), Pierre Wascher (3), Daniel Martin und Luca Guarragi (je 2 Treffer), Manuel Pink, Dennis Bläsing, Kaan Akkayalier, Jan Georg und Lounis Benerab (je 1 Tor)

Werbung


Schreibe einen Kommentar