Kapitän Benny Früh beim Sparkassen-Cup in Großrosseln

Reise ins Salmtal

Am kommenden Mittwoch reist die Mannschaft von Borussentrainer Dieter Ferner ins 110 km entfernte Salmrohr zum Auswärtsspiel beim hiesigen Meisterschaftsfavoriten FSV. Das Team des saarländischen Trainers Patrick Klyck steht derzeit mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 9:3 auf Rang 6 der Tabelle der Oberliga RLP/Saar. Kapitän Benny Früh und seine Mannen treffen in der interessanten Partie auf einige bekannte Gesichter. So spielen mit Torhüter Sebastian Grub, Fabio Fuhs, Daniel Petersch und Julian Bidon gleich vier ehemalige Borussenspieler für den FSV. Ansonsten müssen die Schwarz-Weißen sicherlich ein Auge auf Gustav Schulz, Robin Mertinitz und den ehemaligen Jugendspieler der Borussia, Muart Adigützel, werfen. Allerdings wussten auch die Schwarz-Weißen in den letzten beiden Spielen zu gefallen: Die Neunkircher Tugenden – Kampf, Leidenschaft und Siegeswille – sorgten für zwei spannende und interessante Partien. Man darf also gespannt sein auf das Traditionsduell in Salmrohr…

Werbung


Schreibe einen Kommentar