SV Hasborn - Borussia Neunkirchen

Pokalfight in Hasborn um 19.00 Uhr heute Abend

Heute Abend muss sich die Borussia im Pokalfight gegen den SV Rot-Weiß Hasborn beweisen. Der ehemals langjährige Ligarivale aus dem Nordsaarland empfängt die Ostsaarländer um 19.00 Uhr im heimischen Waldstadion. Während die Borussia sich zuletzt eindrucksvoll im Ligabetrieb nach kurzzeitiger Talfahrt zurückgemeldet hat, stagniert die Leistung des Saarlandligisten momentan. Derzeit ist der SV Hasborn Tabellenneunter. Allerdings gelten heute Abend andere Regeln als im Ligaalltag. Es geht für beide Vereine um Alles oder Nichts. Hasborns Trainer Georg Müller wird wenig Motivationshilfe im Kampf gegen den klassenhöheren Gast leisten müssen. Für die Borussia geht es vor allem darum, im Pokal zu überwintern und sich weitere Einnahmen zu sichern. Während der Gastgeber beide Innenverteidiger ersetzen muss, kann Borussia personell (bis auf den langzeitverletzten Jens Kirchen) aus dem Vollen schöpfen. Ob das ein Vorteil sein wird, muss sich heute Abend aber erst beweisen. Entscheidend wird sein, wie die Borussia ins Spiel findet. In den vergangen Ligaspielen musste das Team von Trainer Daniel Paulus beinahe immer einem (frühen) Rückstand hinterher laufen. Das kostet Kraft, die am Ende in einem Pokalspiel entscheidend sein kann. Hoffen wir also auf volle Konzentration von Beginn an.

Werbung


Schreibe einen Kommentar

newsletter software