Kizmaz, Dafi, Mehmedovic, Haliti, Ludwig, Hajdarovic,Noutsos, Ömeroglu (Foto Th. Burgardt)

Pflichtnachholspiel in Hauenstein

Am kommenden Samstag, 16. November, steht das Pflichtnachholspiel beim Tabellenführer SC Hauenstein an. Anstoß der Partie, die unter höchst fragwürdigen Bedingungen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war, ist um 14:30 Uhr. Die Mannschaft von Borussentrainer Dieter Ferner brennt auf die Partie und wird die sportliche Antwort auf dem „grünen Rasen“ geben wollen. Der SC Hauenstein steht mit 36 Punkten und einem Torverhältnis von 35:19 auf Platz 1, während die Schwarz-Weißen mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 19:13 auf Tabellenrang 4 stehen.

Somit steht also nun hoffentlich die Reise zum Meisterschaftsfavoriten in den Wasgau an – mit Unterstützung unserer treuen Fans im Gepäck! Allerdings muss das Team von Dieter Ferner auf die starke Offensive der Hauensteiner und hier insbesondere auf Top-Torjäger Eric Veth aufpassen. Auch der Ex-Borusse Guillaume Paul hat erneut seine Torgefährlichkeit und seine Spielübersicht eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es ist angerichtet – Auf gehts Borussia!

Werbung


Schreibe einen Kommentar