Olivier und Dal Col verlängern – Bebua kommt aus Zweibrücken

Borussia Neunkirchen hat die Verträge mit Pascal Olivier und Angelo Dal Col um jeweils ein Jahr verlängert. Außerdem wird Jaba Bebua in der kommenden Saison bei Borussia spielen. Der 23-jährige Georgier, der im offensiven Mittelfeld und als Stürmer einsetzbar ist, wechselt vom SVN Zweibrücken nach Neunkirchen.

Bebua bestritt in der Oberliga Südwest bislang 33 Spiele für Zweibrücken und den FC Homburg. Schon vor seinem Engagement in der Pfalz, wo er es in der abgelaufenen Spielzeit auf 28 Einsätze (3 Tore) brachte, war Bebua als Neuzugang bei Borussia im Gespräch gewesen. Ex-Borusse Melori Bigvava hatte seinen Landsmann empfohlen, nachdem dieser in Homburg während der Saison 2008/09 aufs Abstellgleis geraten war. Zuvor spielte Bebua eineinhalb Jahre in der Verbandsliga Mittelrhein beim früheren Bundesligisten SC Fortuna Köln.

Werbung


Schreibe einen Kommentar