Der Südwestklassiker: Borussia Neunkirchen - FK Pirmasens

News zum Südwestderby

Heute steht ein Klassiker unter den Spielen im Südwesten gegen die Westpfälzer aus Pirmasens an. Gegen den FKP muss die Mannschaft um Trainer Paul Linz auf Julian Bidon (Muskelfaserriss) sowie Mirko Vuletic (Verletzung im Bauchbereich) verzichten. Bidon wird voraussichtlich in zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen, während Vuletic erst noch den Termin im Krankenhaus abwarten muss.

Pünktlich zum Spitzenspiel der Oddset-Oberliga Südwest wird auch der VIP-Raum in neuem Glanz erstrahlen. Die Räumlichkeiten wurden in den Vereinsfarben schwarz und weiß neu in Szene gesetzt und ein neuer, grüner Bodenbelag (in Anlehnung an den Stadionrasen) wurde verlegt. Hierfür ein herzliches Dankeschön der Borussen-Familie an die Firma F&R, die sowohl die Farbe als auch die Arbeiter bereitgestellt hatte.

Werbung


Aufgrund der veränderten Situation unterhalb der Haupttribüne (dieser Bereich ist leider für die Besucher nicht zugänglich) bitten wir die Tribünenbesucher ihre Karten am Haupttrakt zu beziehen. Hierzu wird der Kartenverkauf über die Fenster der Geschäftsstelle koordiniert, so dass die Besucher später bequem ihren Platz auf der Tribüne einnehmen können. Borussia Neunkirchen weist erneut darauf hin, dass es hinsichtlich der Sitzplätze auf der Tribüne keinerlei Beeinträchtigung gibt.

Wichtige Information auch für die Fans

Der Einlass für die Fans der Borussia zum Block 5 erfolgt wie gewohnt über den Eingang zur Gegengerade, allerdings wird nach Spielbeginn das Tor zur Gegengerade geschlossen und der Ausgang am Fanblock geöffnet werden, da der Verein einen weiteren Fluchtweg bereitstellen muss.

Die Gästefans aus Pirmasens werden wie in der Vergangenheit auch ihre Plätze auf der Gegengerade einnehmen können.

Stadionplan Ellenfeld

Schreibe einen Kommentar