Ellenfeld Weihnachten 001

Neunkirchen kann wieder stolz auf seine Borussia sein

Hier ein Statement des 1. Vorsitzenden Martin Bach:

Neunkirchen kann wieder stolz auf seine Borussia sein.

Werbung


Das 4:1 in Jägersburg zeigt, dass die Borussia auf einem guten Weg ist.
Viele Neunkircher in Jägersburg haben gestaunt, wie gut diese Mannschaft Fußball spielen kann, wenn der Untergrund – so wie in Jägersburg – gut ist und schnelles, direktes Spiel zulässt. Vieles, was gerade in den Wintermonaten auf dem schweren und tiefen Rasen des Ellenfeld-Stadions nicht immer gekonnt aussieht, wirkt auf gutem Geläuf geradezu spielerisch leicht und technisch ausgereift.
Jungs, Ihr habt – in dieser schwierigen Zeit der Insolvenz – Charakter bewiesen und allen Widrigkeiten getrotzt. Wir müssen im neuen Jahr exakt dort weitermachen, wo wir in Jägersburg aufgehört haben!

Borussenfreunde und Fußball-Fans in und um Neunkirchen, macht Werbung und bringt zum ersten Heimspiel gegen Salmrohr Nachbarn, Freunde und Arbeitskollegen mit.
Die Borussia will auch in Zukunft „DER“ Verein für „DIE“ saarländischen Talente sein. Mit unseren Fans im Rücken können wir in den nächsten Jahren erfolgreich sein.

Go Borussia, go ….“