Metatop 001

Metatop unterstützt Borussia bei der Sponsorenakquise für die Jugendarbeit

In Zusammenarbeit mit der Metatop GmbH suchen wir aktuell für unsere Jugendabteilung Firmen und Freiberufler, die uns helfen, den modernen Trainings- und Spielbetrieb im Bereich unserer Nachwuchsarbeit aufrecht zu erhalten und die sportlichen Leistungen, somit auch die Gesundheit und körperliche Fitness unserer Jugendspieler, zu verbessern.

Wer ist Metatop? Metatop ist ein Marketingunternehmen, das die gesamte Bandbreite der Vermarktung und Beratung im Sport abdeckt. Damit ist Metatop gleichzeitig kompetenter Marketingratgeber sowie Sponsorenvermittler für Vereine, Verbände und Bildungseinrichtungen. Als eines der führenden Unternehmen in der Sportvermarktung und -beratung im deutschsprachigen Raum sorgt Metatop seit mehr als 25 Jahren für erfolgreiche Beziehungen zwischen Sport und Wirtschaft. Als Referenzen von Metatop sind unter anderem der VfB Stuttgart aber auch das Neunkircher Gymnasium am Krebsberg zu nennen.

Werbung


Der Vertrag, der eine Sponsorenvermittlung beinhaltet, wurde bereits im letzten Jahr verhandelt und unterzeichnet, nach Erarbeitung des Konzeptes und Austausch der notwendigen Informationen geht Metatop in den nächsten Wochen ran an den Markt.

„Uns als Vereinsvorstand ist es klar, wie unentbehrlich gutes Material und gute Ausrüstung sind. Um mit Leistungen zu konkurrieren, darf nicht an Ausrüstung gespart werden. Doch durch das laufende Insolvenzverfahren ist es nicht immer möglich, alle berechtigten Wünsche aus unserer Jugendabteilung zu realisieren. Deshalb haben wir nun diesen Weg mit einem externen Partner, der auf diesem Gebiet eine große Erfahrung vorzuweisen hat, gewählt“, so der Vorstandsvorsitzende Martin Bach zum Start der Akquiseaktion.

„Diese Ausrüstungsvermittlungs-Aktion kommt unter dem Strich dem gesamten Verein zu Gute. Jedoch ist sie zunächst ein weiterer Baustein, um unsere Jugendarbeit wieder nach vorne zu bringen. Wir bitten um breite Unterstützung bei der Telefonaktion, hoffen auf einen guten Erfolg und bedanken uns schon im Voraus für das Engagement der Unternehmen im Rahmen der jetzt angelaufenen Akquise“, ergänzt der 2. Vorsitzende Michael Krebs.