Jubel nach dem 1:0 von Guillaume Paul, der von seinen Mitspielern geherzt wird (Foto: U. Stamm)

Borussia verliert Topspiel

Borussia Neunkirchen hat im Topspiel der ODDSET-Oberliga Südwest den Kürzeren gezogen. Gegen Spitzenreiter SC Idar-Oberstein verloren die Neunkircher mit 2:4. Nach einer Pausenführung durch Guillaume Paul (43. Minute) drehten Piero Adragna (54., 63. und 86.) und Christian Henn (58.) die Partie. Vor 664 Zuschauern gelang Jaba Bebua nur noch der zwischenzeitliche Anschluss (72.). Neuzugang Beka Bebua (Gelb-Rot) und Idars Thomas Riedl (Rot) verließen vorzeitig den Platz.

Die Mannschaft von Cheftrainer Paul Linz musste an diesem Spieltag ohne Torjäger Deniz Siga auskommen, der am vergangenen Wochenende in Köllerbach (2:5) verletzt vom Platz gemusst hatte. Für ihn rückte Jaba Bebua in die Startelf. Auch Beka Bebua, der Cousin des Georgiers, spielte von Beginn an.

Werbung


Neunkirchen agierte in der ersten Halbzeit gefälliger als Idar-Oberstein. Zwingende Chancen ergaben sich daraus aber nicht. In der 43. Minute fasste sich Paul ein Herz und zog aus etwa 20 Metern einfach ab. Durch diese Einzelaktion brachte er Borussia mit 1:0 in Führung. Kurz zuvor hatte Beka Bebua die Ampelkarte gesehen (40.). Doch auch Idar musste bald in Unterzahl weiterspielen: Ex-Profi Riedl sah ebenfalls Gelb-Rot.

Adragna mit drei Treffern nach der Pause

Ein enttäuschter Almir Delic nach dem Spiel (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)In der Viertelstunde nach dem Wiederanpfiff überschlugen sich die Ereignisse: Zunächst glich Adragna in der 54. Minute völlig unbedrängt aus. Henn brachte den Tabellenführer wenige Minuten später aus abseitsverdächtiger Position in Führung (58.) Mit seinem zweiten Tor, einem Elfmeter, erhöhte Adragna nach etwas mehr als einer Stunde auf 3:1 (63.). Zwar gelang Jaba Bebua der Anschlusstreffer (72.), doch vier Minuten vor dem Ende war es wieder Adragna, der mit dem 4:2 alle Hoffnungen zerstörte.

Nach der zweiten Heimniederlage dieser Saison hat Borussia einen Rückstand von 14 Punkten auf den Spitzenreiter und rangiert auf Tabellenplatz fünf. Kommenden Mittwoch muss Neunkirchen in Mechtersheim antreten (19 Uhr). Am Ostersamstag, 14.30 Uhr, empfängt die Borussia dann den SC Hauenstein im Ellenfeldstadion.

Neunkirchen: Grub, Fuhs, Frank, Paul, Olivier, Stumpf, Patschinski, Schommer (69. Delic), B. Bebua, Hedjilen, J. Bebua. Trainer: Linz

Idar-Oberstein: Borschnek, Garlinski, Schmell, Riedl, Wischang (90. Galle), Adragna, Henn (83. Litras), Vetter, Merkel (28. Karagiannis), Lawnki, Hoengen. Trainer: Dusek

Tor: 1:0 Paul (43. Minute), 1:1, 1:3, 2:4 Adragna (54., FE, 63., 86.), 1:2 Henn (58.), 2:3 J. Bebua (72.)

Zuschauer: 664

Schiedsrichter: Biesemann (Wadrill)

Gelb-Rot: B. Bebua

Rot: Riedl

Schreibe einen Kommentar