Patsche macht das Ding im Tiefflug (Foto: Thomas Burgardt)

Borussia siegt in Hauenstein 1:3 (0:1)

Borussia Neunkirchen ging gegen die Wasgauer in der 28. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nico Patschinski in Führung. Dem ging ein Foul im Strafraum an Jaba Bebua voraus, der in der Mitte sehr schön freigespielt wurde.

Der starke Bebua erhöht nach einer sehenswerten Offensivattacke in der 59. Minute auf 2:0. Allerdings gelang dem SCH in der  65. Minute der Anschlusstreffer durch Steffen Litzel. Die Mannschaft von Trainer Paul Linz kam noch zu einem Pfostenschuss nach einer sehr gut getretenen Ecke. Den Endstand schließlich markierte das 1:3 per Kopf von Patschinski in der 70. Minute.

Werbung


Schreibe einen Kommentar