U9 Borussia Neunkirchen

Freundschaftsturnier in Bexbach

Am heutigen Donnerstag haben die U9 sowie die neugegründete U8/U9 Mannschaft ein Freundschaftsturnier in Bexbach gespielt. Dabei gewann das Team von Betreuerin Sonja Fuhr und Trainer Benjamin Fuhr mit 3:1 gegen die SG Bexbach. Das Spiel, in dem die Jungborussen erneut ihre spielerischen Qualitäten unter Beweis stellen konnten, dauerte zweimal 20 Minuten. Letztlich war es eine hart umkämpfte Partie, in die sich jeder Spieler voll reinhing. Die Tore erzielten Neuzugang Cem Aktürk sowie Giovanni Loggia und Joel Fuhr mit jeweils einem Treffer.

Das Team: Marvin Weiß, Cem Aktürk, Serhat Acar, Marvin Schaufert, Alessio Santalucia, Joel Fuhr,Giovanni Loggia.

Werbung


Die kombinierte U8/U9 der Schwarz-Weißen bestritt derweil ihr erstes Spiel. Die jungen Spieler (im Alter zwischen 6 und 8 Jahren) von Trainer Roland Eich fuhren voller Vorfreude ins benachbarte Bexbach und spielten ein Turnier gegen die beiden andern U9-Mannschaften der SG Bexbach. Dabei gewann das Team um Kapitän Sten Staub zwei Spiele (2:0 und 3:1), spielte zweimal Unentschieden (jeweils 1:1) und zeigte dabei bereits auch spielerisch sehr vielversprechende Ansätze. Die Tore erzielten Michael Hartung (4 Treffer), Neuzugang Armya Israel (2 Tore) und Christian Gait (1 Tor).

Das Team: Marvin Weiß, Sten Staub, Johannes Bernstein, Christian Gait, Michael Hartung, Armya Israel

Riccardo Sottosanti, Joel Varga und Niklas Müller fehlten heute leider wegen des Kommunionsunterricht.

Schreibe einen Kommentar