Fabio Fuhs (Foto: Th. Burgardt)

Fabio Fuhs im Interview

Gerne hätte Borussia Neunkirchen im Spitzenspiel gegen den SVN Zweibrücken mehr als einen Punkt geholt (1:1). Die Chancen dazu waren da, aber nach einem frühen Rückstand musste sich Borussia mit dem Ausgleich begnügen. Nach dem Abpfiff stand Innenverteidiger Fabio Fuhs ausführlich Rede und Antwort.

Fabio Fuhs im Interview (MP3)

Werbung


Die Fragen stellte Till Hust

Schreibe einen Kommentar