Tanz der Bebuas bei Neunkirchen gegen Köllerbach (Foto: Th. Burgardt)

Erfolgreicher Auftakt beim Sparkassen-Cup

Am späten Sonntagabend besiegte die Borussia in ihrem Auftaktspiel bei der 18. Auflage des Saarbrücker Sparkassen-Cups in Großrosseln die Oberligakonkurrenz von den Sportfreunden Köllerbach knapp mit 1:0.

Auf dem vom Dauerregen während der ersten Halbzeit glitschig-nassen Rasen sah man von beiden Seiten ein von Kampf geprägtes Spiel (mit insgesamt 6 gelben Karten). In der 34. Minute brachte Nico Patschinski mit einem souverän verwandelten Foulelfmeter die Borussia mit 1:0 in Führung, was gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete. In der 2.Hälfte ließ der Regen zwar nach, doch trotz einiger guter Torchancen auf beiden Seiten blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 1:0.

Werbung


Nächster Gegner ist der Oberligist 1.FC Saarbrücken II

Borussia steht nun im Halbfinale des Sparkassen-Cups und spielt am Mittwoch Abend um 19:00 Uhr gegen die 2. Mannschaft des 1. FC Saarbrücken.

Borussia begann die Partie mit folgenden Spielern : Grub, Mijatovic, Fuhs, Schwab, Petersch, Racanel, Bidon, Stelletta, Patschinski, Siga, Fritz.  Es kamen außerdem in der 2. Halbzeit noch folgende Spieler zum Einsatz : Persch, Steinbach, Cullmann, Frank, Issa, Bebua, Backes und Hedjilen.

Schreibe einen Kommentar