Das Ellenfeld-Stadion kurz nach seiner Eröffnung im Jahr 1912 (Foto: Vereinsarchiv)

Ellenfeld-Vortrag am 9. Februar

Der Vortrag zur Geschichte des Ellenfeld-Stadions beim Historischen Verein Stadt Neunkirchen (HVSN) findet eine Woche später statt als geplant. Neuer Termin ist Donnerstag, 9. Februar, 19 Uhr.

Veranstaltungsort bleibt die Geschäftsstelle des HVSN in der Irrgartenstraße 18 in Neunkirchen. Ursprünglich hatte Tobias Fuchs in dieser Woche über „100 Jahre Ellenfeld-Stadion – Vom ‚Borussia-Sportplatz‘ zum Erinnerungsort“ sprechen wollen. Doch der Kulturwissenschaftler ist erkrankt.

Werbung


Schreibe einen Kommentar