Demir Hotic

Drei Neue für Borussia

Ricky Pinheiro unterschrieb kurz vor Transferschluss beim Fußball-Oberligisten Borussia Neunkirchen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. Der Mittelfeldspieler mit deutschem und portugiesischem Pass feiert am heutigen 1. Februar seinen 23. Geburtstag. Pinheiro begann seine Karriere als 3-jähriger beim 1. FC Kaiserslautern und durchlief in seinen 19 Jahren beim FCK alle Jugendmannschaften, bis er unter Milan Sasic 2008 in den Profikader der 2. Bundesliga berufen wurde. In der Saison 2009/10 wurde Pinheiro in die 3. Liga zum VFL Osnabrück ausgeliehen.

Ebenfalls neu verpflichtet wurden zwei weitere Spieler für die Defensive der Borussen. Der 22-jährige Alen Ejupovic war zuletzt ein halbes Jahr in der zweiten bosnischen Liga unter Vertrag. Zuvor spielte der 1,92 m große Innenverteidiger in seinem Heimatland USA. Ejupovic wurde von Trainer Adetunji Adeyemi ebenso im Testspiel gegen Wormatia Worms (2:1) eingesetzt wie Davide Bonsignore. Der 24-jährige Italiener spiele bis zuletzt bei CS Grevenmacher in der 1.
luxemburgischen Liga und unterschrieb zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Werbung


„Borussia Neunkirchen geht mit den Spielern keinerlei Risiko ein. Die Drei haben jedenfalls großes Talent und wollen sich für die kommende Runde bei der Borussia präsentieren. Wir haben zwar einige neue Spieler verpflichtet, haben aber auch viele abgeben müssen. Zudem muss man bedenken, dass unser Kader nicht sehr üppig war und wir mit Racanel, Vuletic, Patschinski und Weißmann nicht nur an Quantität, sondern auch an Qualität verloren haben. Insofern sind wir gut beraten jetzt den Trainer und die Mannschaft in Ruhe arbeiten zu lassen, damit das Team zusammenwachsen kann“, so Sportmanager Demir Hotic.

Schreibe einen Kommentar