Albert Becker im Hinspiel gegen Salmrohr (Foto: Udo Stamm)

Die Reise ins Salmtal

Am heutigen Samstag reist unsere Borussia um 15:30 Uhr zum Traditionsduell zum FSV Salmrohr ins Salmtal. Zuletzt konnten beide Teams Erfolge verbuchen: Neunkirchen gewann letzte Woche das Heimspiel über Schott Mainz mit einem starken und deutlichen 4:0! Aber besonders Salmrohr zeigt sich pünktlich zum Saisonhöhepunkt in starker Form. Im Pokalhalbfinale warf man unter der Woche den Regionalligisten TuS Koblenz raus. Und auch in der Liga sieht es für das Team von Ex-Borussen Trainer Paul Linz nicht schlecht aus: mit 51 Punkten steht man auf einem soliden und jederzeit ausbaufähigen 7. Tabellenplatz. Mit Julian Bidon und Daniel Petersch hat Salmrohr ebenfalls zwei ehemalige Borussen in seinen Reihen. Aus Neunkircher Sicht darf man gespannt sein, wie das Team von Trainer Daniel Paulus die Auswärtspartie angehen wird – gelingt eine ähnliche Energieleistung wie letzte Woche, dann sind auch heute wichtige Punkte möglich.

Und wie war das nochmal im Hinspiel im Ellenfeld? Richtig, da drehte die Borussia nach einem 0:1 das Spiel noch zu einem 4:1 Heimsieg! Na, wenn das mal kein gutes Omen ist!

Werbung


Haliti, Becker, Steis gegen Salmrohr (Foto: Th. Burgardt)
Haliti, Becker, Steis gegen Salmrohr (Foto: Udo Stamm)
Paul Linz unterzeichnete am Montag einen Zweijahresvertrag bei Borussia (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)
Früher Borusse, heute Salmrohr-Trainer: Paul Linz (Foto: Th. Burgardt)

 

Schreibe einen Kommentar

newsletter software