Deniz Siga bejubelt sein 1:0 im Spiel gegen Pirmasens (Foto: S. Welter)

Deniz Siga verlässt Borussia

Stürmer und Publikumsliebling Deniz Siga verlässt zum Saisonende den saarländischen Traditionsverein Borussia Neunkirchen. Siga kam im Januar 2011 von RW Erfurt nach Neunkirchen und erzielte in 36 Spielen für die schwarz-weißen 16 Tore. Wohin er wechselt, steht bislang noch nicht fest. „Mit Deniz Siga verlieren wir nicht nur einen sehr starken Spieler, sondern auch einen guten Freund. Insofern ist der Abgang sehr bedauerlich“, sagte der 2. Vorsitzende Okan Kaya über den bevorstehenden Wechsel. Borussia Neunkirchen bedankt sich recht herzlich bei dem Spieler und wünscht ihm für seinen weiteren privaten wie sportlichen Werdegang alles erdenklich gute.

Werbung


Schreibe einen Kommentar