In Hannover traf sich das Netzwerk Deutscher Fußballmuseen und Vereinsarchive (Foto: Hannover 96)

Treffen der Fußballmuseen und Vereinsarchive

In Hannover traf sich im Oktober das „Netzwerk Deutscher Fußballmuseen und Vereinsarchivare“. Bundesligist Hannover 96 hatte die Archiv- und Museumsleiter der deutschen Profiklubs zur Herbst-Tagung in die HDI-Arena eingeladen. Mit Tobias Fuchs nahm auch erstmals ein Vertreter des Vereinsarchivs von Borussia Neunkirchen an einem Treffen des Netzwerks teil.

Ausstellung im Saarpark-Center (Foto: Landesarchiv Saarbrücken)

Borussia in der Bundesliga-Ausstellung

 

Am  Samstag, 7. September 2013 ging im Neunkircher Saarpark-Center die Ausstellung „Kleines Land, großer Fußball – Das Saarland in der Bundesliga“ zu Ende. Sie erinnerte die täglich 26000 Besucher des Einkaufszentrums an die große Vergangenheit des saarlandischen Fußballs vor und nach Gründung der Bundesliga im Jahr 1963. Auch der zeithistorische Kontext wurde beleuchtet.

Weiterlesen …

Werbung
Ausstellung im Saarpark-Center (Foto: Landesarchiv Saarbrücken)

Borussia in der Bundesliga-Ausstellung

Drei Jahre spielte Borussia Neunkirchen in der Bundesliga. Auf diese Zeit wird vom 26. August bis 7. September in der Ausstellung „Kleines Land, großer Fußball – Das Saarland in der Bundesliga“ im Saarpark-Center Neunkirchen zurückgeblickt.

Günter Kuntz Borussia

Borussia in der „Süddeutschen Zeitung“

Am Wochenende brachte die Süddeutsche Zeitung ein schönes Stück über Borussia Neunkirchen. „Zwischen Eisenwerk und Tanzcafé“ – so hat SZ-Reporter Ralf Wiegand die Geschichte überschrieben, für die er zwei Tage in Neunkirchen recherchierte.

Seit 1955 steht der stählerne Fußballer des Künstlers Karl Hock am Ellenfeldstadion

Rudi Dörrenbächer wird 80

Man könnte glauben, der Künstler Karl Hock habe ihn vor Augen gehabt. Rudi Dörrenbächer war ein Fußballer von beeindruckender Körperlichkeit. Die Ähnlichkeit zwischen ihm und dem wuchtigen Denkmal vor dem Ellenfeld-Stadion, das Hock im Jahr 1955 formte, sie ist frappierend. Mit seinen Toren setzte sich der Stürmer selbst ein Denkmal. Heute wird er 80 Jahre alt.

newsletter software