Werbung
Auch Routinier Almir Delic und Neuzugang Deniz Siga (v.l.) hatten Spaß bei der "Schwarz-Weißen Nacht" (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

„Schwarz-Weiße Nacht“: Über 200 Gäste, eine Nase

Oft liegen Glück und Pech nahe beisammen. So konnte man der Örtlichkeit einen gewissen Symbolcharakter nicht absprechen. Linker Hand im Casino versuchten Besucher mit Glück oder Pech den großen Gewinn zu erzielen. Rechter Hand drehte sich alles um das Spiel, bei dem sich in 90 Minuten Glück und Pech abwechseln können.

Choreo der Fans beim Auswärtsspiel in Saarbrücken im August 2008 (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

“Chrisse”: Appell an die Fans

Der langjährige Fanbeauftragte von Borussia Neunkirchen, Christian Müller, hat Anhänger und aktive Fans aufgefordert, den Verein bei seinem Neuanfang zu unterstützen. „Wir können zu einem Gesunden des Vereins beitragen, indem wir bei den Heimspielen anwesend sind und unseren Eintritt zahlen“, heißt es in einem Aufruf, den Müller anlässlich der Verpflichtung von Trainer Paul Linz veröffentlichte.