Borussia tritt in Idar-Oberstein an

Borussia Neunkirchen hat am heutigen Samstag keine leichte Aufgabe vor sich. Die Mannschaft von Trainer Kurt Knoll muss beim SC 07 Idar-Oberstein antreten (15.30 Uhr, Stadion Im Haag). Der Sport-Club belegt in der ODDSET-Oberliga Südwest derzeit den zweiten Tabellenplatz. Borussia steht acht Plätze dahinter, mit sieben Punkten weniger auf dem Konto.

Trotzdem reisen die Neunkircher selbstbewusst in die Edelstein- und Schmuckstadt. „Was soll ich sagen? Wir sind Borussia Neunkirchen und wollen jedes Spiel gewinnen. Also spielen wir auch in Idar-Oberstein voll auf Sieg“, so Routinier Almir Delic zur Saarbrücker Zeitung.

Werbung


Dass dies keineswegs vermessen ist, zeigt sich, wenn man sich die bisherige Bilanz der von Ex-Profi Michael Dusek trainierten Gastgeber genauer anschaut. Auswärts ist Idar-Oberstein eine Macht, zu Hause aber waren die Ergebnisse durchwachsen: zwei Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage, seche Tore, fünf Gegentore. Da könnte also tatsächlich was gehen, nachdem die Borussia am vergangenen Mittwoch gegen die Sportfreunde Köllerbach (3:1) ihre Negativserie von vier sieglosen Spielen in Folge beenden konnte.

Schreibe einen Kommentar