Dominik Backes, hier noch im Trikot des FV Oberbexbach (Foto: Peter Höffner/Pressewart FV Oberbexbach)

Borussia sichert sich Dienste von Backes

Borussia Neunkirchen hat sich die Dienste von Dominik Backes gesichert. Der 22-jährige Offensivspieler erhält beim Fußball-Oberligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Backes kommt vom Bezirksligisten FV Oberbexbach, für den er in der vergangenen Saison 45 Tore erzielte.

„Borussia Neunkirchen ist ein toller Verein, bei dem ich sehr viel lernen kann. Ich will mir hier einen Stammplatz erarbeiten und mich in der Oberliga etablieren“, so Backes (Foto: P. Höffner/Pressewart FVO), der bevorzugt hinter den Spitzen agiert, aber auch direkt im Sturm eingesetzt werden kann. „Dominik Backes ist ein talentierter Spieler, der gut in unsere Mannschaft passt. Wir werden ihn behutsam aufbauen“, sagt Martin Bach, der Leiter des Spielausschusses.

Werbung


In Neunkirchen kein Unbekannter

In Neunkirchen ist Backes kein Unbekannter, er spielte bereits in der Jugend ein Jahr bei Borussia. Danach führte sein Weg über den FC Homburg, in dessen Oberliga-Kader er stand, und die Saarlandligisten VfB Hüttigweiler und FSV Jägersburg nach Oberbexbach in die Bezirksliga Neunkirchen. Wegen des Wehrdienstes bei der Marine musste er sportlich kürzertreten. In der abgelaufenen Saison machte Backes mit vielen Toren wieder auf sich aufmerksam. Nach einem Anruf aus Neunkirchen absolvierte er ein einwöchiges Probetraining und erhielt anschließend ein Vertragsangebot.

Schreibe einen Kommentar