Auch die A-Junioren von Borussia nehmen an der Hallen-Kreismeisterschaft teil (Foto: S. Eifler)

Borussia richtet Kreismeisterschaft aus

Am kommenden Wochenende richtet die Jugendabteilung von Borussia Neunkirchen in der Spiel- und Sporthalle an der Fernstraße die 23. Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Ostsaar aus. 28 Mannschaften aus 15 Vereinen spielen in ihrer Altersklasse um den Titel des Kreismeisters. Auch die A-, B- und C-Junioren von Borussia sind mit von der Partie.

„Wir sind stolz, die Meisterschaft ausrichten zu dürfen“, sagt Joachim Weber, der Jugendleiter der Borussia. Viele Stunden hätten die ehrenamtlichen Helfer der Jugendabteilung in die Organisation und Vorbereitung investiert. Los geht es am Samstag um 9.30 Uhr, zu Ende sein wird die Kreismeisterschaft am Sonntag, 20 Uhr. Macht unterm Strich rund 20 Stunden, in denen sich in der Halle alles um den Jugendfußball dreht.

Werbung


Nach dem Einzug der Mannschaften spielen am Samstag zunächst die E-Junioren ihren Kreismeister aus, gefolgt von den B-Juniorinnen und -Junioren. Den Sonntag eröffnen die D-Junioren, ehe C-Juniorinnen und -Junioren an der Reihe sind. Den Schlusspunkt setzen die A-Junioren.

Die Kreismeister nehmen am 26. und 27. Februar am Saarland-Jugend-Cup teil, der in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen ausgetragen wird.

Zum Programmheft

Wer am Wochenende nicht in der Halle dabei sein kann, wird auf borussia-neunkirchen.de laufend über Mannschaften und Ergebnisse informiert. Für beide Turniertage wurden Sonderseiten eingerichtet:

Schreibe einen Kommentar