Spvgg Burgbrohl - Borussia Neunkirchen

Borussia nimmt beim 1:1 Punkt aus Burgbrohl mit

Im vergangenen Jahr noch gab es einen eindeutigen Sieger im ersten Aufeinandertreffen zwischen der Spvgg Burgbrohl und dem Gast Borussia Neunkirchen. Mit 3:1 wurden die Hüttenstädter damals nach Hause geschickt. Die neue Saison eröffnete Borussia Neunkirchen vor ca. 50 mitgereisten Fans mit einem gerechten Remis auf fremdem Platz.

Man konnte den Gästen dabei durchaus anmerken, dass man mit einiger Nervosität ins Spiel ging. Die in den Vorbereitungsspielen teilweise ausgeübte Dominanz und Passsicherheit fehlten zumeist. Darunter litt naturgemäß die von Trainer Daniel Paulus ausgelobte Marschrute, den Gegner durch frühes Pressing zu stören und so über schnelles Umschaltspiel Torchancen zu kreieren. Die waren dann folgerichtig in Halbzeit 1 Mangelware. Die Borussia war am Mittelrhein zwar feldüberlegen und ließ selbst nichts für den Gegner Verwertbares zu, den eigenen Ansprüchen wurde sie zunächst aber nicht gerecht.

Werbung


Erst in der zweiten Spielhälfte wurde schließlich konzentrierter nach vorne gespielt. Durch einen blitzgescheiten Pass von Armend Haliti, der Mefail Kadrija auf dem Flügel erreichte, ergab sich die erste echte Torchance, die Andreas Haas nach Kadrijas Querpass aus zwölf Metern in der 58. Spielminute verwertete. Bis dahin war die Borussen-Welt in Ordnung. Doch mit dem Wechsel Mbote für Becker kam die Wende. Die Burgbrohler wurden  stärker und erspielten sich nun mehr Chancen gegen das Paulus-Team. Für den scheinbar immer noch angeschlagenen Jens Kirchen kam der junge Anthony Weston ins Spiel. Burgbrohl wurde nun immer stärker und durch einen Abwehrfehler von Espoire Mbote gelang Norman Wermes (85.Minute)  der zu diesem Zeitpunkt verdiente Ausgleichtreffer für die Gastgeber.  Flauss, der heute die Kapitänsbinde trug, und Kizmaz konnten durch gute Aktionen noch die Führung der Spvgg Burgbrohl verhindern. Nun darf man gespannt sein auf das kommende Wochenende.  Erneut spielt Borussia Neunkirchen an einem Freitag. Das erste Heimspiel findet gegen den SC Idar Oberstein statt, der gegen die U23 der SV Elversberg eine überraschende 3:0 Heimniederlage hinnehmen musste. Anpfiff im Ellenfeldstadion ist um 19.00 Uhr.

Borussia Neunkirchen: begann mit folgender Startelf
Flauss (C), Backmann, Haliti, Kirchen, Haas, Kizmaz, Dausend, Iashvili, Steis, Kadrija, Becker.

Wechsel:
63. Min. Lenda Mbote für Becker
66. Min. Weston für Kirchen
90. Min. Simonetta G. für Kadrija

Tore:
0:1 (58. Min.) Haas
1:1 (85. Min.) Wermes

Schiedsrichter:
Gittelmann, Mai, Bauer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar