Julian Kern

Borussia Neunkirchen verpflichtet Julian Kern

Borussia Neunkirchen hat den 22-jährigen Julian Kern vom SC Hauenstein für ein Jahr verpflichtet.

Der junge Linksverteidiger hat in der Spielzeit 14/15 schon für unsere Borussia verteidigt und schließt sich uns jetzt nach einer starken Saison für die Hauensteiner aus beruflichen Gründen an.

Werbung


„Ich bin froh, wieder für die Borussia auflaufen zu dürfen. Durch mein Praxisjahr an der Universität des Saarlandes habe ich einen Verein in der Umgebung gesucht. Neunkirchen hat sich sofort um mich bemüht und ich konnte mich letztendlich durch persönliche Gespräche mit dem Trainer und dem Vorstand wiederholt von dem Umfeld und der tollen Perspektive überzeugen. Ich freue mich, nächste Saison das Trikot von Borussia Neunkirchen zu tragen!“, so Julian Kern.

„Wir freuen uns, mit Julian Kern einen jungen, talentierten Rückkehrer im Ellenfeldstadion begrüßen zu dürfen. Er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil und ich bin mir sicher, dass er für die Mannschaft eine Bereicherung ist. Durch seine Verpflichtung steht der Kader der neuen Saison nun soweit und ich bin zuversichtlich, dass wir nächste Saison eine Mannschaft sehen werden, die uns und alle Fans mit tollem Fußball begeistert“, so der 1. Vorsitzende Martin Bach.

„Die Verpflichtung von Jule wurde notwendig, da uns auf der Position überraschenderweise Abdul Kizmaz verlassen hat und sich der FSG Bous angeschlossen hat. Der Vorstand bedauert diese Entwicklung sehr aber wird sie respektieren“, so der 2. Vorsitzende Michael Krebs abschliessend.

Trotz einer einer gewissen Enttäuschung weiß der Vorstand das geleistete Engagement von Abdul Kizmaz, der 4 Jahre das Borussen-Trikot trug, sehr zu schätzen und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute, sowohl privat wie auch sportlich. Danke Kizze, mach`s gut.

Darüber hinaus wurde zwischenzeitlich bekannt, dass auch Mefail Kadrija mit dem FC Etzella Ettelbrück (2. Liga Luxembourg) einen neuen Verein gefunden hat. Herzlichen Dank auch an Mif für zwei gute Jahre bei unserer Borussia. Alles Gute für die Zukunft, sportlich wie privat!

Kern