1. Vorsitzender Martin Bach (Foto: Th. Burgardt)

Borussia Neunkirchen stellt Insolvenzantrag

Heute morgen hat Borussia Neunkirchen am Amtsgericht Sulzbach den Antrag auf Insolvenz gestellt. In den kommenden Tagen wird das Amtsgericht nun entscheiden, ob ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung möglich ist, oder ob das gängige Verfahren mit einem Insolvenzverwalter in Kraft tritt. Wie der 1.Vorsitzende des Vereins Martin Bach am vergangenen Sonntag auf einer Pressekonferenz im Vereinsheim verkündete, hofft der Verein auf die Möglichkeit eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung.

 

Werbung


Schreibe einen Kommentar