Waldemar Schwab (Mitte) behauptet den Ball (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

Borussia gewinnt letztes Heimspiel

Borussia Neunkirchen hat das letzte Heimspiel dieser Saison gewonnen. Beim 4:2 gegen den SV Rossbach/Verscheid trafen Nico Patschinski (11. und 86. Minute), Jaba Bebua (12.) und Guillaume Paul (45.). Jan-Patrick Kadiata (23.) und Thomas Esch (70.) erzielten vor 300 Zuschauern die Tore für die Gäste.

Nach der Schlappe in Waldalgesheim am vergangenen Wochenende (0:3) ging es Nico Patschinski alles andere als gut. Neben der Niederlage plagte Patschinski auch eine Viruserkrankung. Deshalb war sein Einsatz im letzten Heimspiel fraglich. Am Ende spielte der Ex-Profi durch und avancierte mit zwei Treffern zum Mann des Tages.

Werbung


In einem munteren Spiel gelang Patschinski die frühe Führung, die Jaba Bebua kurz darauf ausbauen konnte (11. und 12. Minute). Zehn Minuten später musste Borussia den Anschlusstreffer durch Jan-Patrick Kadiata hinnehmen. Guillaume Paul stellte zur Halbzeit den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her.

Nico Patschinski mit der frühen Führung

Auch in der Folge hatte Neunkirchen gute Chancen und hätte das Ergebnis höher geschraubt, wenn nicht Latte und Pfosten im Weg gewesen wären. Stattdessen fing sich die Mannschaft von Cheftrainer Paul Linz ein Tor, das das Spiel wieder spannend machte. Der Ex-Saarbrücker Thomas Esch überwand Torwart Sebastian Grub mit einem Freistoß (70.). Erst vier Minuten vor dem Schlusspfiff entschied Patschinski die Partie (86.).

Nach einer aufregenden Rückrunde verabschiedeten die Fans die Mannschaft mit Applaus in die Kabine. Anschließend fanden viele den Weg in den Biergarten des Borussia-Heims, in den der Verein seine Anhänger zum Dank für die tolle Unterstützung in dieser Saison eingeladen hatte.

Gedenkminute für Jakob Forster

Zu Beginn des Spiels hatten die Zuschauer mit einer Schweigeminute dem am Dienstag verstorbenen Ehrenmitglied Jakob Forster gedacht. Forster wird am kommenden Montag, 13.30 Uhr, auf dem Neunkircher Zentralfriedhof im Stadtteil Furpach beigesetzt.

Neunkirchen: Grub, Fuhs, Frank, Paul, Stumpf, Patschinski, Schommer, B. Bebua (83. Cullmann), J. Bebua, Schwab. Trainer: Linz
Rossbach: Eckhardt, Eckl, Köhns (52. Teschke), Kahler, Esch, Krautscheid, Watzlawik, Gronwald (18. Müller), Tolita (43. Prenku), Kadiata, Ludwigs. Trainer: Krämer
Tore: 1:0 Patschinski (11.), 2:0 J. Bebua (12.), 2:1 Kadiata (23.), 3:1 Paul (45.), 3:2 Esch (70.), 4:2 Patschinski (86.)
Zuschauer: 300
Schiedsrichter: Benedum (Mehlingen)
Gelbe Karten: Müller, Krautscheid

Schreibe einen Kommentar