Borussia Neunkirchen - SC Hauenstein

Borussia erwartet Hauenstein

Am Samstag steht das ewig junge Duell gegen den SC 07 Hauenstein im altehrwürdigen Ellenfeldstadion Neunkirchen an. Anstoß der Partie gegen den Tabellenvierten ist um 15:30 Uhr. Das Hinspiel konnte von unseren Männern in schwarz-weiß mit 1:3 (Tore: 2-mal Patschinski und Bebua) gewonnen werden. Dennoch stehen die Westpfälzer mit 47 Punkten und einem Torverhältnis von 49:42 drei Tabellenplätze vor dem Team von Neu-Trainer Catalin Racanel. Hauensteins Tore verteilen sich dabei recht gleichmäßig auf das gesamte Team. Mit Eric Veth, Daniel Schattner und Max Knorn führen gleich drei Spieler mit derzeit je sechs Treffern die interne Torschützenliste des SCH an, gefolgt von Julian Scharfenberger und Steffen Litzel mit je fünf erzielten Toren.

Mit dem SC Hauenstein kommt auch ein „alter Bekannter“ zurück ins Ellenfeld. Der 22-jährige Franzose und offensive Mittelfeldspieler Guillaume Paul spielt seit der Winterpause für den SCH. Paul stand von Januar 2010 bis Sommer 2011 bei der Borussia unter Vertrag und dürfte in Neunkirchen aufgrund seines sehenswerten Fallrückziehers im Halbfinale des Saarlandpokals am 20. April 2010 gegen den 1. FC Saarbrücken unvergessen bleiben.

Werbung


Hier auch nochmals der Link zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen die blau-schwarzen aus der Landeshauptstadt:

http://www.youtube.com/watch?v=wfhheWwBs8g

Jubel nach dem 1:0 von Guillaume Paul, der von seinen Mitspielern geherzt wird (Foto: U. Stamm)

Der neue Blick ins Ellenfeld steht zum Download bereit: Blick 14 Hauenstein

Schreibe einen Kommentar