Almir Delic trifft gegen Wirges zum 1:0 (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

Borussia erkämpft Heimsieg gegen Wirges

Borussia Neunkirchen hat in der ODDSET-Oberliga Südwest zum dritten Mal in Folge punkten können. Vor 280 Zuschauern erkämpften die Neunkircher am Samstag gegen EGC Wirges ein 1:0. Torschütze war Almir Delic, der nach einer flachen Hereingabe von Arif Karaoglan ein Getümmel im Strafraum gekonnt ausnutzte (76. Minute). Für den 35-jährigen Delic war es der achte Treffer in dieser Saison. Damit sicherte er der Borussia knapp eine Woche nach seinem wichtigen Ausgleichstor in Rossbach (1:1) einen verdienten Heimsieg. Neunkirchen verharrt nach diesem Erfolg auf dem elften Platz der Oberliga.

Neunkirchen: Wiener, Frank, Neumeier, Paul, Olivier, Stumpf, Monostori (71. Schwab), Delic (86. Kerber), Schommer, Bebua (65. Cullmann), Karaoglan. Trainer: Knoll

Werbung


EGC Wirges: Dushica, Braun, Dervishay, Hannappel, Sasic (74. Freisberg), Pineker (74. Honda), Schnug, Stein (74. Finkenbusch), Stalph, Haubrich, Pucha. Trainer: Ruthenbeck

Tor: 1:0 Delic (76. Minute)

Zuschauer: 280

Schiedsrichter: Dominik Pfortner (St. Nikolaus)

Gelbe Karten: Karaoglan, Olivier – Schnug

Schreibe einen Kommentar