Borussia Neunkirchen - SC Idar-Oberstein

Borussia entschuldigt sich und appelliert an Fans

Leider kam es nach dem Heimspiel gegen den SC 07 Idar-Oberstein zu Handgreiflichkeiten und verbalen Angriffen, die von einem Teil unserer Fans ausgingen und sich gegen Zuschauer aus Idar-Oberstein richteten.

Borussia Neunkirchen verurteilt diese Vorfälle und distanziert sich von jeglicher Form der Gewaltausübung. Wir entschuldigen uns ausdrücklich beim SC 07 Idar-Oberstein und seinen Anhängern, die von den Vorfällen betroffen waren.

Werbung


Zugleich bedanken wir uns bei den Fans und Fangruppen der Borussia, die deeskalierend auf die Situation einwirkten und sich demonstrativ von den Angreifern distanzierten.

Ohne die tolle Unterstützung unserer treuen Fans wäre der Aufschwung der vergangenen Monate nicht möglich gewesen. Sollten sich die Vorfälle des letzten Wochenendes wiederholen, würde auf diese Erfolgsgeschichte ein Schatten fallen. Außerdem müsste Borussia mit Sanktionen rechnen, die niemand will.

Wir appellieren deshalb an Euch, liebe Fans: Unterstützt Euren Verein weiterhin lautstark, fair und friedlich!

Neunkirchen, den 19. April 2011
Borussia, VfB e.V., Neunkirchen/Saar
Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar