Kurt Knoll (Foto: Th. Burgardt/borussia-online.de)

Borussia entlässt Trainer Kurt Knoll

Kurt Knoll ist nicht länger Trainer von Borussia Neunkirchen. Der neue Vorstand hat den 52-Jährigen heute entlassen. „Bei unseren Analysen kamen wir zu der Erkenntnis, dass unsere Mannschaft in der Hinrunde weit unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Dafür gibt es sicherlich eine ganze Reihe von Gründen. Wir haben uns schließlich entschieden, im sportlichen Bereich einen neuen Weg einzuschlagen und für die Rückrunde einen neuen Trainer zu verpflichten. Wir danken Herrn Knoll für sein Engagement und wünschen ihm für seine sportliche Zukunft alles Gute“, sagte Martin Bach, der neue Leiter des Spielausschusses. Er kündigte an, dass der Verein den Nachfolger von Knoll bereits am Samstag vorstellen werde.

Knoll hatte die Mannschaft von Borussia im Dezember vorletzten Jahres übernommen. Mit ihm schaffte Neunkirchen in der ODDSET-Oberliga Südwest den Klassenerhalt und zog zudem ins Endspiel des Saarlandpokals ein. Im Anschluss wurde Knolls auslaufender Vertrag um ein Jahr verlängert. Zur Winterpause der aktuellen Saison belegt Borussia nur den elften Platz der Oberliga.

Werbung


Schreibe einen Kommentar