Jaba Bebua (rechts) konnte den Sieg für Borussia klar machen (Foto: Thomas Burgardt)

Borussia entführt wichtige Punkte aus dem Moselstadion

SV Eintracht Trier 05 II – Borussia Neunkirchen 0:1 (0:1)
Trotz des Einsatzes von fünf Spielern aus dem Profikader konnte der Tabellenletzte Trier II, auch diesmal nicht überzeugen. Mit einer Rechtsflanke vom Ex-Trierer Daniel Petersch auf Ex-Trier Spieler Nico Patschinski leitete das Team von Paul Linz den Siegtreffer vor. Zunächst konnte der Trierer Schlußmann Philipp Basquit noch parrieren doch dann war Jaba Bebua zum rechten Zeitpunkt zur Stelle und verwandelte zum 1:0 Siegtreffer für Borussia Neunkirchen. Nach vielen vergebenen und abgewehrten Chancen auf beiden Seiten gingen die Borussen als Sieger vom Platz. Nach diesem Sieg konnte Borussia Neunkirchen auf Platz 4 der Tabelle in der ODDSET- Oberliga Südwest vorrücken. Ein wichtiger Sieg vor dem nächsten Auswärtsspiel im Derby gegen den 1. FC Saarbrücken II am kommenden Sonntag 14:30 Uhr.

SV Eintracht 05  II :
Basquit, Dingels, Hess, Mohsmann F (86.)., Hollmann, Bachl-Staudinger, Gouiffe, Mvondo, Michels(55.) , Mohsmann R. (55.), Schütz Besart (55.), Peter (55.) Hartmann (68.)

Werbung


Borussia Neunkirchen:
Boric, Steinbach, Weißmann(46.), Bebua, Stelletta (76.), Patschinski, Bidon, Issa (66.) , Petersch, Fuhs, Frank, Becker (46.), Racanel (66.) Cullmann (76.)