Deniz Siga, Benny Früh im Ellenfeld (Foto Th. Burgardt)

Benny Früh wechselt nach Neunkirchen

Mit Benny Früh kommt ein weiterer Defensivspieler zur Neunkircher Borussia. Der 26-jährige gelernte Linksverteidiger wechselt vom Verbandsligaaufsteiger SV Morlautern zum saarländischen Traditionsverein. Bis Juli 2012 stand der Linksfuß fünf Jahre beim SVN Zweibrücken unter Vertrag. In dieser Zeit zog der SVN zweimal in den DFB-Pokal ein, dabei spielte Früh mit seinem Team gegen den 1. FC Köln sowie gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05.

Borussentrainer Dieter Ferner freute sich sichtlich über die Neuverpflichtung: „Benny Früh ist in der Verteidigung sowie im defensiven Mittelfeld vielseitig einsetzbar und taktisch sehr diszipliniert. Zudem passt er charakterlich sehr gut in unser Konzept“.

Werbung


 

Schreibe einen Kommentar