Plakat_Borussia-Kaiserslautern

Auch der FCK hilft Borussia Neunkirchen!

Auch der FCK hilft Borussia Neunkirchen!

Der 1. FC Kaiserslautern nutzt die lange Woche zwischen dem Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig und dem Pokalspiel bei Hansa Rostock für ein Freundschaftsspiel bei Borussia Neunkirchen. Alle Einnahmen der Partie, die am Dienstag, 4. August 2015 um 18 Uhr, im Ellenfeldstadion in Neunkirchen angepfiffen wird, gehen an den von der Insolvenz bedrohten Oberligisten.

Werbung


Am 24. Juli 2015 begeht Borussia Neunkirchen sein 110-jähriges Vereinsjubiläum und es soll nicht der letzte Geburtstag in der langen Geschichte des ehemaligen Bundesligisten bleiben. Daher kämpfen der Traditionsverein und sein Insolvenzverwalter mit allen Mitteln darum, die drohende Insolvenz abzuwenden. Auch der 1. FC Kaiserslautern möchte einen kleinen Teil zur Sanierung des Vereins, bei dem Stefan Kuntz einst seine Karriere begann, beitragen.

Wenige Tage nach dem Jubiläum findet daher am Dienstag, 4. August 2015, ein Benefizspiel im Ellenfeldstadion statt, das die Rettung des Vereins unterstützen soll. In der Pause des Spieles der Roten Teufel gegen unsere Borussia treten die Borussia F-Jugend gegen die F-Jugend der JFG Saarpfalz gegeneinander an.

„Wir freuen uns sehr, dass Stefan seine Wurzeln und seinen Heimatverein nicht vergessen hat und bedanken uns dafür, dass der FCK uns in dieser schwierigen Zeit unterstützt“, so Martin Bach.

Eine weitere positive Nachricht: Auch das Borussia-Heim wird unter neuem Pächter zu diesem Spiel wieder geöffnet sein und sich mitsamt Team und frischen Ideen präsentieren. Weitere Informationen folgen.

Eintrittskarten zum Benefizspiel können im Vorfeld der Partie über die Geschäftsstelle von Borussia Neunkirchen und an der Tageskasse erworben werden. Nähere Informationen werden in den kommenden Tagen über die Homepage veröffentlicht.

Über die Adresse rette.borussia-neunkirchen.de kann mit Spenden ebenfalls zur Rettung des Vereins beigetragen werden.

Ganz herzlichen Dank an den 1. FC Kaiserslautern, an das Team, an alle Verantwortlichen und insbesondere großen Dank an Stefan Kuntz, der die Hilfe zur Sanierung seines Heimatvereines unkompliziert und ohne Zögern zugesagt hat.

Eine Bitte des Vorstandes von Borussia Neunkirchen: Auch wenn es zwischenzeitlich sehr positive Signale gibt, die von Insolvenzverwalter Marc Herbert ebenfalls positiv interpretiert werden im Hinblick auf eine Abwendung des Insolvenzverfahrens, so ist das Spiel erst dann gewonnen wenn das Spiel beendet ist. Soll heißen: Bitte geben Sie alle Signal, dass Sie mit Ihrem Besuch im Ellenfeld zum Spiel gegen die Roten Teufel unsere Anstrengungen unterstützen. Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam schaffen wir das! Alle zum Spiel gegen den FCK am 04.08. auf ins Ellenfeld!

Plakat_Borussia-Kaiserslautern