Felix Dausend (Foto: Th. Burgardt)

7:0 Kantersieg im letzten Vorbereitungsspiel

Die Borussia hat sich auch im letzten Vorbereitungsspiel auf die unmittelbar bevorstehende Rückrunde (Samstag, 14:30 Uhr gegen Mehring) keine Blöße gegeben und souverän mit 7:0 beim SV Auersmacher gewonnen. Damit ist das Team von Trainer Dieter Ferner in allen Testspielen ungeschlagen geblieben und bereit für den heiß ersehnten Auftakt!

Bei strömenden Regen begann Neunkirchen zielstrebig und brachte bereits nach 18 Sekunden den Ball im Tor unter – der Schiedsrichter erkannte diesen Treffer aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht an. Dafür sorgten Abdul Kizmaz (21 min) und Stürmer Felix Dausend (25 min) jedoch für einen zeitigen Doppelschlag. In der 38 Minute verschoss Nazif Hajdarovic einen gegebenen Elfmeter, bediente aber nur eine Minute später  mustergültig Kizmaz, der zum 3:0 erhöhte. Der schönste Treffer der ersten Halbzeit fiel dann in der 42. Spielminute: „Leo“ Gashi bediente sehenswert Felix Dausend, der eiskalt in den rechten Winkel abzog. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich nichts an der absoluten Borussendominanz. Nazif Hajdarovic, Athansios Noutsos und der starke Abdul Kizmaz schraubten das Ergebnis sogar noch auf 7:0 (!) hoch.

Werbung


Starke Siege gegen die Regionalligisten SVN Zweibrücken und Eintracht Trier, sowie gegen TuS Herrensohr und Auersmacher machen riesige Lust auf den kommenden Samstag: Es ist wieder soweit –> Der Fußball ist zurück im altehrwürdigen Ellenfeldstadion! Auf eine erfolgreiche Rückrunde und eine stimmungsreiche Atmosphäre! GO BORUSSIA

Schreibe einen Kommentar