TBNK8739

3:2 Sieg im Derby gegen Hertha Wiesbach

Der erste Heimsieg der Saison gelang dem Team von Trainer Michael Petry im gestrigen Derby gegen Hertha Wiesbach. Schon nach fünf Minuten hätte die Borussia in Führung gehen können. Markus Schmitt wurde im Strafraum von Marco Sieger zu Fall gebracht. Der Pfiff des Unparteiischen blieb jedoch aus. So kam es, dass die Gäste in der 34. Minute durch einen Treffer von Björn Recktenwald in Führung gingen.

Borussia legte jetzt einen Zahn zu und erspielte sich gute Chancen, was nur fünf Minuten später mit einem Tor durch Cordt Flätgen belohnt wurde. 1:1 zur Halbzeit! Ein wichtiger Treffer, der dem Team Auftrieb gab. Nach der ersten Halbzeit spielte dann nur noch Borussia Neunkirchen. Die Wiesbacher ließen bis dahin jeden Siegeswillen vermissen. In der 67. Minute erzielte Godmer Mabouba den Führungstreffer zum 2:1 für Neunkirchen und kurz darauf traf Moussa Dansoko zur 3:1 Führung aus Neunkircher Sicht. Petry wechselte die gesundheitlich angeschlagenen N´Ganvala und Mpassy ein. Borussia ließ sich nun immer mehr in die eigene Hälfte drängen, man hatte scheinbar dem Sieg schon in der Tasche. Noch ein Wechsel Abdul Kizmaz kam für Boris Becker und die Gäste steckten weiter nicht zurück.

Werbung


Schiedsrichter Ingo Hess ließ aufgrund einiger Unterbrechungen noch vier Minuten nachspielen und Borussia ließ den Gästen zu viel Raum. In der 92 Minute nutzte Patrick Ackermann seine Chance und traf zum 3:2. Dennoch konnten die Wiesbacher unserer Mannschaft diesen Heimsieg nicht mehr nehmen. Am Ende stand es 3:2. „Der Sieg geht so in Ordnung“, bestätigte Gästetrainer Heiko Wilhelm, der von dem Einsatz seiner Mannschaft am Schluss doch sehr enttäuscht war.

Borussia Neunkirchen:

Little, Dansoko (78.),, Flätgen, Czeremurcynczki (64.), Becker B. (90.), Mabouba, Bach, Vituzzi, Cullmann, Kadrija, Schmitt, Mpassy (64.) N´Ganvala (78.), Kizmaz (90.)

FC Hertha Wiesbach:

Wamsbach, Lück, Ackermann C., Ackermann P., Recktenwald, Sieger(46.), Fritsch, Yalcin, Stutz (69.) Schliesing (46.) , Baier, Groß (46.), Dal Col (46.), Bach M. (69.)

Tore
0:1 Recktenwald
1:1 Flätgen
2:1 Mabouba
3:1 Dansoko
3:2 Ackermann P.

Borussia Neunkirchen:

Little, Dansoko (78.),, Flätgen, Czeremurcynczki (64.), Becker B. (90.), Mabouba, Bach, Vituzzi, Cullmann, Kadrija, Schmitt, Mpassy (64.) N´Ganvala (78.), Kizmaz (90.)

FC Hertha Wiesbach:

Wamsbach, Lück, Ackermann c., Ackermann P., Recktenwald, Sieger(46.), Fritsch, Yalcin, Stutz (69.) Schliesing (46.) , Baier, Groß (46.), Dal Col (46.), Bach M. (69.)

Tore
0:1 Recktenwald
1:1 Flätgen
2:1 Mabouba
3:1 Dansoko
3:2 Ackermann P.