"Kommt, reiht euch ein." Borussia bei die Klub. Foto: Thomas Burgardt

Remis auf der Husterhöhe

Mit einem 1:1 Unentschieden und damit einem Punkt kam die Mannschaft der Borussia am 25.Spieltag der Oberliga aus dem pfälzischen Pirmasens zurück. Vor ca. 300 Zuschauern und sonnigem Wetter begann die erste Hälfte sehr erfreulich für die Mannschaft aus dem Saarland. Bereits in der 7. Spielminute gingen die Borussen in Führung.

Ein Schuss aus ca. 20 Metern prallte vom FKP-Gehäuse ab und flog vor die Füße von Selcuk Kaban. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und vollstreckte aus kurzer Distanz zum 1:0 Führungstreffer. In der 20. Minute musste Nabil Dafi leider verletzt das Spielfeld verlassen. Für ihn wurde Jaba Bebua eingewechselt. Das Spiel war seitdem sehr zerfahren. Fehlpässe auf beiden Seiten. Das Geschehen spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. So ging es mit der 1:0 Führung schließlich in die Halbzeitpause.

Werbung


15 Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, als Pascal Stelletta die Möglichkeit hatte, das Ergebnis auf 2:0 zu erhöhen. Hajdarovic umspielte gekonnt einen Pirmasenser Abwehrspieler am gegnerischen Strafraum und passte den Ball in die Mitte zu Pascal Stelletta. Doch der anschließende Schuss von Pascal war zu schwach und somit kein Problem für den heimischen Keeper. Als Deniz Siga in der 61. Minute nach einem Foul an der Seitenlinie die gelb-rote Karte bekam, konzentrierte sich die Mannschaft von Adetunji Adeyemi ausnahmslos auf die Verteidgung. Man überließ dem Gegner das Spiel und Pirmasens drückte unermüdlich. Folglich fiel auch dann der Ausgleich in der 75. Spielminute. Fünf Minuten vor Ende hatte Selcuk Kaban sogar das Siegtor auf dem Fuß, als er alleine auf den Torwart zu lief. Doch sein Lupfer war für den Pirmasenser Schlussmann kein Problem.

Somit endete die Partie 1:1.

Es spielten :

Grub, Becker, Frank (Fuhs), Dafi (Bebua/N´Ganvala), Hajdarovic, Stelletta, Bidon, Mezler, Siga, Cullmann, Kaban.

Auswechselbank : Boric, Steinbach, N´Ganvala, Bebua, Berg, Issa, Fuhs

Schreibe einen Kommentar