SV Hasborn - Borussia Neunkirchen

1:0 Sieg im letzten Vorbereitungsspiel

Die Borussia hat am Abend ihr letztes Vorbereitungsspiel mit 1:0 gegen den Saarlandligisten und letztjährigen Saarlandpokal-Finalisten SV Rot-Weiß Hasborn gewonnen. Das Tor des Tages erzielte mit Onur Dede ein Neuzugang, der bereits schon vor einigen Jahren das Borussentrikot getragen hatte und mit diesem Tor einen guten Eindruck vor dem anstehenden Ligaspiel (Samstag, 04.08.2012, 15:30 Uhr) in Hauenstein hinterließ.

Die erste Halbzeit begann relativ ausgeglichen und beiden Mannschaften war die harte Vorbereitung anzumerken. So ergaben sich beidseitig Chancen, wobei Abdul Kizmaz mit einem sehenswerten Lattentreffer in der 35. Minute die größte zuzuordnen ist. Kurz vor dem Pausenpfiff rettete für Neunkirchen der Pfosten, nachdem sich ein Hasborner aus der Distanz ein Herz gefasst und einen strammen Distanzschuss gewagt hatte. Im zweiten Durchgang wechselte das Trainergespann um Dieter Ferner und Edgar Weller kräftig durch: Onur Dede, Raffaele Marino, Dennis und Attila Serr kamen und belebten das Spiel zusätzlich. Ersterer nutzte eine vom Schiedsrichtergespann nicht gesehene Abseitsstellung aus und lüpfte gekonnt und sehenswert zur 1:0 Führung, was zugleich den Endstand markierte. Ein positiver Abschluss der Vorbereitung, bei dem auch Neuzugang Yassine Mohammed zu überzeugen wusste.

Werbung


Im Interview blickt Neuzugang Martin Forkel auf die intensive Vorbereitung zurück:

Martin Forkel (MP3)

Schreibe einen Kommentar